Hamburg aktuell

  HOMEPAGE


































Wider dem WM-Kater: Was sonst noch in Hamburg los ist

Nach dem WM Finale ist vor den Cruise Days

Zum Finale der Fußball-WM wird auf dem Heiliggeistfeld in St. Pauli die Hölle los sein: Die Veranstalter erwarten, dass die Kia Fan Arena mit 70.000 Zuschauern bis zum letzten Platz gefüllt sein wird. Wer zu spät kommt, muss mit kleineren Public Viewing-Veranstaltungen oder Biergärten vorlieb nehmen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es am Sonntagabend in Hamburg trocken bleiben, sodass einem rauschenden Finale nichts im Wege stehen wird (außer der argentinischen Nationalelf, aber das ist ein ganz anderes Thema).

Wider dem WM-Kater: Was sonst noch in Hamburg los ist

Droht nach dem WM-Finale der große Fußballkater? Bis zum Start der Bundesliga Ende August sind immerhin noch einige Wochen zu überbrücken. Ein heißer Tipp: Dies ist die beste Zeit, um sich der Frau oder Freundin zu widmen, die die WM-Begeisterung in den letzten Wochen hoffentlich toleriert hat und sogar während der Deutschland-Spiele Biernachschub geholt hat.

Wie wäre es zum Beispiel mit den Hamburg Cruise Days am ersten Augustwochenende? Dann liegen nicht nur insgesamt sechs Kreuzfahrtschiffe im Hafen vor Anker, sondern die Kreuzfahrtbranche fährt ihr ganzes Arsenal an Marketing-Aktionen auf. Das wird garantiert Lust auf eine Kreuzfahrt wecken - und auch Gutscheine für eine spätere Kreuzfahrtbuchung sind eine gute Idee und können am besten mit Blumen überreicht werden. Zum Gutschein lassen sich hier Blumensträuße im Internet finden.



Musikfestivals am Meer

Foto: Nach dem WM Finale ist vor den Cruise Days


Foto: Andrea Damm  / pixelio.de

 

Musikfestivals am Meer

Keine Lust auf Kreuzfahrt? Der Festivalsommer hat noch einiges zu bieten in diesem Jahr, zum Beispiel das Dithmarscher Rockfestival oder das Förde Festival, beide im August. Wacken war natürlich schon zum Vorverkaufsstart letzten Jahres innerhalb von zwei Tagen ausverkauft, aber vielleicht lassen sich noch Karten auftreiben.

Mag die Dame lieber klassischen Klängen statt Heavy Metal lauschen, ist das Schleswig Holstein Musik Festival natürlich die allererste Adresse. Bis zum 31. August finden zahlreiche Konzerte in ganz Schleswig Holstein und in Hamburg statt - vom Orgelkonzert im Michel bis zur Party mit DJ Phono (Deichkind) in der S-Bahn-Station Hamburg Airport. Eine weitere gute Adresse sind die Eutiner Festspiele, die in diesem Jahr noch bis Ende August die Oper "Il Trovatore" und das Musical "Anatevka" im wunderschönen Schlossgarten zeigen.








Get Flash to see this player.